StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Deutsches Haus, Rehna Dienstag, 24. Oktober  
Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Rehna
Deutsches Haus
Gletzower Straße 15
19217 Rehna

Tel. 038872-52335
Email biborehna@gmx.de


Plattdeutscher Verein

Plattdütscher Verein to Rehna e.V.
Vorstandsvorsitzende Frau Völzer
Forstweg 29
19217 Rehna

Tel. 038872-53435

Seniorenclub

Seniorenclub
Gletzower Straße 15
19217 Rehna

Tel. 038872-52336

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Eine Ebene höher

Sehenswürdigkeiten

Eine Ebene höher

Deutsches Haus, Rehna

Grenzhus Museum

Gläserne Molkerei

Kirchen

Kastanienhof Bülow - Historischer Bauerngarten

Kloster Rehna

Handspinnerei Klein Rünz

Landesfeuerwehrmuseum M-V, Meetzen

Museum Schloss Wedendorf

Natura 2000 - Ausstellung, Dechow

Röggeliner See

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen


Das Deutsche Haus

1245654768_18929_36948.jpg

Das Deutsche Haus ist nicht nur eines der ältesten Häuser Rehnas, sondern auch eines der ungewöhnlichsten Fachwerkbauten in Norddeutschland. Der urprüngliche Kern besteht aus einem zweistöckigen Fachwerkbau, wie man bei genauem Betrachten erkennen kann. Er stammt aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Das Fälldatum der hier verwendeten Eichen wurde auf den „Winter 1569/70“ datiert. Im 17. Jahrhundert wurde das Gebäude an allen vier Seiten durch Anbauten vergrößert. Seit 1949 steht das Deutsche Haus unter Denkmalschutz. In den Jahren 1952/53 wurde es restauriert. Unter Einsatz von verschiedenen Fördermitteln ist das Gebäude in mehreren Bauabschnitten von 1998 bis 2003 dann saniert worden.

Seit Beginn des Jahres 2004 dient das Deutsche Haus als Sitz der Stadtbibliothek, des Plattdeutschen Verein to Rehna e.V., der Kulturinitiative Maurine-Radegast e.V. und der Volkssolidarität und bietet Raum für Dauerausstellungen zur Trachtentradition und zum Schumacherhandwerk in Rehna und Umgebung. Am „Tag des offenen Denkmals“, zum „Martensmannfest“ und auf Anfrage werden auch Führungen angeboten.


 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003