StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Startseite Mittwoch, 29. März  
Aktuell
STELLENAUSSCHREIBUNG
Im Amt Rehna ist zum 01.September 2017 die Stelle des/der Leiter/ Leiterin für Finanzen (Kämmerei) unbefristet zu besetzen.
mehr
Grünschnittannahme ab 01. März 2017
Ab dem 01. März 2017 kann Grünschnitt wieder an den dafür vorgesehenen Annahmestellen in Rehna und Schlagresdorf abgegeben werden.
mehr
aktuelles Wetter

mehr
Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
Fragen und Antworten rund um die Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
mehr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen

Startseite ListeAktuell Archiv

Kunsthaus in der Klosterstadt eröffnet

am 28. Februar 2004 um 15.00 Uhr eröffnete Ulrich Rudolph das "Kunsthaus Rehna" am Rehna Kloster

kunsthaus_web.jpg

Kunsthaus Rehna
Mühlenstr. 10
19217 Rehna
Tel.: 038872 52966
Fax: 038872 679864

Öffnungszeiten:
(Oktober bis Mai)
Di- Fr 14- 18 Uhr
Sa 10- 14 Uhr u.n.V.

Ein Anlaufpunkt für Gratulanten, Käufer und Interessierte war am Sonnabend die Mühlenstraße 10 in Rehna. Ein historisches Fachwerkhaus, das vom Rehnaer Burkhard Schmidt liebevoll saniert und vom Künstlerehepaar Rudolph aus Bülow als Kunstpassage erkoren wurde. Ulrich Rudolph, Fotograf und Dozent an der Schweriner Grafik- und Designschule, eröffnete hier unter dem Namen "Kunsthaus" eine Galerie, in der er sowohl eigene Arbeiten, als auch die Werke von momentan 21Künstlern präsentiert.

"Vom preiswerten Poster für junge Leute bis zu anspruchsvollen Grafiken, Bildern oder Skulpturen ist meine Galerie wirklich offen für jedermann", hofft Rudolph auf zukünftige Rehnaer Akzeptanz, aber auch auf Kulturtouristen.

Unternehmerisch selbständig agiert nebenan Ehefrau Uta Rudolph. Mit Mode aus Naturstoffen beliefert sie rund 100Läden mit ihrer eigenen Kollektion rund um den beliebten SchaHuKra - ein Modestück, das als Schal, Hut und Kragen verwendet werden kann. Für ihr eigenes Rehnaer Ladengeschäft kauft sie zusätzlich auf der Internationalen Naturtextilienmesse ein. Das heißt, vom T-Shirt bis zum langen Kleid finden sich jede Menge Wohlfühl-Sachen in den Regalen.

Einmal wöchentlich wird auch Katharina Zahren von "Kathinkas Spinnstübchen" aus Bülow in dem Kunsthaus vertreten sein. Handgesponnene Garne aus Schafschurwolle, Kamelhaar, Kaschmir oder Seide sind die Spezialität von Zahren, die jetzt immer dienstagnachmittags in der Mühlenstraße spinnt.

Dienstags bis freitags ab 14Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr sind in den Räumen Kunden und Interessierte gern gesehen.

von Iris Weiß
aus SVZ vom 1.03.2004



Link:   http://www.svz.de/newsmv/lr/gad/index.html
Link2:   http://www.kunsthaus-rehna.de/
Datum:   01. März 2004
Sort Nummer:   3
 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003