StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Startseite Dienstag, 18. September  
Aktuell
Fragebogen zur Lärmaktionsplanung für das Amt Rehna

mehr
Die Stadt Rehna mit neuem Internetauftritt...

mehr

Förderung der Jugend- und Schulsozialarbeit im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) - Schulsozialarbeit Regionale Schule Schlagsdorf
mehr
Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
Ab dem 01. August 2018 bietet die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung einen Sprechtag in Rehna an.
mehr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Datenschutz

Bauleitplanung

Ausschreibungen

Startseite ListeAktuell Archiv

Kneippanlage entsteht zur Buga

REHNA - Der Park und die Klosteranlage Rehna nehmen Gestalt an.

1223550187_10182_16094.jpg


Noch in der kommenden Woche rechnet das Bauamt Rehna mit der Fertigstellung der Stege am Westufer des Mühlenteiches nebst Handläufen. Das Projekt ist Bestandteil umfangreicher Baumaßnahmen in Vorbereitung der Bundesgartenschau Schwerin mit Rehna als Außenstandort."Die örtliche Bepflanzung erfolgt in cirka 14 Tagen", so Regionalamtsleiter Hans-Martin Buschhart. Mit Schilfpflanzen bestens ausgestattet präsentiert sich derzeit noch der Mühlenteich. Allerdings fehlt es bislang noch an einem Konzept zur vollständigen Entschlammung des Gewässers. Trotz umfangreicher technischer Maßnahmen im vergangenen Jahr, konnten die Schilfflächen nicht beseitigt werden.


Eine optische Aufwertung erhält ebenso der Kirchplatz. Dort wird ab der kommenden Woche die Oberfläche abgetragen und neu geschottert. "Das Ziel besteht darin, dass Besucher die Klosteranlage trockenen Fußes erreichen können", so Burkhard Schmidt vom Klosterverein. Mittlerweile beendet ist das Tauziehen um die Kneippanlage im Klostergarten. In Kürze erfolgt das Gießen der Fundamentplatte. Somit erhalten Besucher der Klosteranlage ab Frühjahr die Möglichkeit, zu einem wohltuenden kalten Fußbad am Ende eines langen Ausflugstages.

Quelle: SVZ vom 02.10.2008, vobo



Datum:   09. Oktober 2008
Sort Nummer:   1
 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003