StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Startseite Donnerstag, 27. April  
Aktuell
Bekanntmachung BOV Utecht 2. Nachtrag & Anhörung

mehr
aktuelles Wetter

mehr
Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
Fragen und Antworten rund um die Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
mehr
Übersicht der neuen Straßennamen in der Gemeinde Königsfeld

mehr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen

Startseite ListeAktuell Archiv

Leadergeschäftsstelle komplett

Evelyn Höhn, Madeleine Kusche, Hans Martin Buschhart und Udo Wachtel freuen sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit unterm Dach des Amtes Rehna.

1216294232_16485_20260.jpg

Das regionale Aktionsbündnis der EU, die Leadergruppe Mecklenburger Schaalseeregion, setzt künftig auf weibliche Intuition. Mit Madeleine Kusche als neue Regionalmanagerin und Evelyn Höhn als Mitarbeiterin arbeitet das Büro der Arbeitsgruppe erstmals unter dem Dach des Amtes Rehna. "Mit dem Start des neuen Förderzyklus (2007 bis 2013) ging das Regionalmanagement von der FAW Rehna auf das Amt über. Ein Beschluss der Aktionsgruppe", so der zuständige Regionalamtsleiter Hans-Martin Buschhart. Madeleine Kusche und Evelyn Höhn bearbeiten künftig die Anträge von öffentlichen Stellen sowie Bürgern. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf Projekten, die die Entwicklung des ländlichen Raumes zwischen Zarrentin im Süden, über Gadebusch bis Rehna voranbringen. Bislang liegen der Mecklenburger Schaalseregion 360 Ideenblätter vor. Ob all die sich mit zwei Millionen Euro bis zum Jahr 2013 umsetzen lassen, wird eine Prüfung im Detail ergeben.

Amtsvorsteher Udo Wachtel freut sich, dass es gelang, die Geschäftsstelle in Rehna anzusiedeln und die Ausschreibung des Chefposten erfolgreich zu beenden: "Uns lagen mehr als 90 Bewerbungen vor. Nach zahlreichen Gesprächen fiel die Entscheidung auf Madeleine Kusche. Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit."

Kusche selbst, bringt umfangreiche Erfahrungen aus dem Haus des Regionalen Planungsverbands Schwerin mit. Wurde dort von oben herab die Entwicklung der einzelnen Regionen festgeschrieben, betreut die gebürtige Grevesmühlenerin künftig Projekte, die in den Köpfen der Bürger und Amtsstuben ihren Anfang nehmen. Zu erreichen ist das Büro der Regionalmanagerin am Rehnaer Freiheitsplatz oder unter Telefon 038872 92916.

Quelle:
SVZ vom 11.07.2008
Autor: vobo



Datum:   17. Juli 2008
Sort Nummer:   3
 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003