StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Startseite Donnerstag, 25. Mai  
Aktuell
aktuelles Wetter

mehr
Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
Fragen und Antworten rund um die Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
mehr
Übersicht der neuen Straßennamen in der Gemeinde Königsfeld

mehr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen

Startseite ListeAktuell Archiv

Benziner Tannen bleiben zugänglich

Eigentümer Steffen Behl freut sich über echte Naturfreunde / Ziel: gesunder Baumbestand

Rehna/Nesow • Seit Ok- tober 2005 ist Steffen Behl der Eigentümer der Waldflächen in Benzin und Nesow. Er hat die zirka 85 Hektar Mischwald von der Bundesverwaltungs und Vermögensgesellschaft (BVVG) gekauft. Entgegen einiger Befürchtungen will Behl die Öffentlichkeit aus dem Wald nicht ausschließen.

In zwei vorherigen Verkaufsversuchen hatte sich kein ernsthafter Interessent für die zwei von einander getrennten Waldflächen gefunden. "Ich möchte mir mit diesem Waldkauf ein weiteres Standbein aufbauen und den Wald forstwirtschaftlich nutzen", erklärt der neue Eigentümer. Behl ist Fachmann. Nach seinem abgeschlossenen Forststudium arbeitet er seit 1995 als Gutachter für die Forstwirtschaft sowie im Naturschutz und in der Landschaftspflege. Unter anderem im Rahmen von Umweltverträglichkeitsprüfungen ist er für faunistische Kartierungen von Berlin bis Dresden, in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein oder auch hier in Mecklenburg-Vorpommern mit seinem grünen Kombi unterwegs. "Mit einem roten Auto würde ich nie in den Wald fahren", sagt der 38-Jährige.

Vögel und Säugetiere sind seine Leidenschaft

"Ich stamme aus einer alten Försterfamilie in Grevesmühlen und habe die Natur schon als Kind schätzen und lieben gelernt", erzählt er. Ornithologie, heimische Marder, gefährdete Arten, wie Fischotter, Rotbauch-unken oder verschiedene Brutvögel im Land, sind sein Steckenpferd. Er bietet Schulungen für die Naturwacht, Jäger, Straßen- oder Landwirte an und ist seit acht Jahren öffentlich bestellter und vereidigter Baumgutachter in M-V.

Forstwirtschaftlicher Sachverstand war eine Voraussetzung für den Erwerb der Waldflächen. Sein eingereichtes Betriebskonzept für die nächsten 20 Jahre überzeugte die BVVG. Ein Raubbau in der Natur soll ausgeschlossen werden.

"Die Waldflächen sind forstwirtschaftlich entstanden, insbesondere die Nadelbäume eng gepflanzt, denn durch den Lichtmangel ziehen sie sich gegenseitig hoch", erklärt der Fachmann. Und weil nicht jeder Baum diesem Konkurrenzdruck gewachsen ist, muss durchgeforstet werden. "Mein Sohn Florian macht derzeit eine Lehre als Forstwirt in Neukloster. Er wird diesen Forstbetrieb hier inklusive der Weihnachtsbaumplantage bei Grevesmühlen übernehmen und ausbauen", sagt Behl. Somit passen Streitereien mit Anliegern da überhaupt nicht hinein. "Jeder der die Natur genauso liebt wie ich, ist herzlich willkommen", stellt Behl vor dem Hintergrund der Verhandlungen um den Wanderweg Benziner Tannen klar.

Wander- und Reitwege können genutzt werden

Die vorhandenen Wander- und Reitwege können genauso weiter genutzt werden wie bisher. Ob Pilzsammler oder Läufer, niemand soll ausgesperrt werden. "Das stand schon beim Kauf der Flächen im Oktober fest", so der Forstfachmann.

Sein Interesse liegt einzig in der ökologischen Bewirtschaftung des Waldes, der entlang der Radegast zum Teil auch im besonders geschützten FFH-Gebiet liegt. "Ich strebe eine natürliche Baumartenmischung mit Förderung des Laubholzes an", so Behl. Da sowohl Alt- und Totholz, als auch die vorhandenen Bruch- und Auwaldreste erhalten werden sollen, verspricht Behl sich dauerhaft einen Wald mit besonders hohem Artenreichtum und hohem Naturschutzwert. Und das können insbesondere Waldspaziergänger hautnah erleben.

von Iris Weiß
aus SVZ vom 04.01.2005



Link:   http://www.svz.de/newsmv/lr/gad/index.html
Datum:   04. Januar 2006
Sort Nummer:   2
 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003