StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Startseite Dienstag, 16. Januar  
Aktuell
Die Stadt Rehna mit neuem Internetauftritt...

mehr
Vorbereitung der Schöffenwahl für die Amtsperiode vom 01.01.2019 bis 31.12.2023
Die Gemeinden des Amtes Rehna sind aufgefordert, für die im Jahr 2018 stattfindenen Wahlen der Schöffinnen und Schöffen Vorschläge zu unterbreiten.
mehr
aktuelles Wetter

mehr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen

Startseite ListeAktuell Archiv

Rehna: Internationale Livemusik und Tanz

Showprogramm mit Schülern gegen Gewalt

1127887149_7788_70028.jpg

Rehna (vb) • Mit dem Spektakel "Instant Acts" werden internationale Künstler am morgigen Donnerstag gemeinsam mit Schülern aus Rehna gegen Gewalt und Rassismus ein Zeichen setzen. Von einer Demonstration im herkömmlichen Sinne wird dabei keine Spur sein. "Tanz, Theater, Musik und Akrobatik werden im Mittelpunkt stehen", sagt Schulsozialarbeiter Rainer Kruse. Er hält die Fäden für den Workshop in der Hand. "Schüler der 8. bis 10. Klassen werden in verschiedenen Gruppen mit den angereisten 15 Künstlern Stücke einstudieren", so Kruse. Ein strammes Programm, welches bis in die Nachmittagsstunden gehe. Ab 14 Uhr ist eine große öffentliche Aufführung in Form eines Showprogramms in der Sporthalle der Schule vorgesehen.

Das Besondere: Die Schüler aus Rehna arbeiten mit Künstlern verschiedener Nationen zusammen. Unter anderem aus Brasilien und Polen. "Die Arbeit mit ausländischen Menschen ist wichtig, um ein Zeichen gegen Gewalt und Rassismus zu setzen. Vielleicht gelingt es sogar Kontakte zu knüpfen", hofft Andreas Kruse. (Anmerkung von rehna.de: richtig Rainer Kruse)

von Volker Bohlmann
aus SVZ vom



Link:   http://www.svz.de/newsmv/lr/gad/index.html
Datum:   28. September 2005
Sort Nummer:   1
 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003