StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Startseite Sonntag, 23. April  
Aktuell
STELLENAUSSCHREIBUNG
Im Amt Rehna ist zum 01.September 2017 die Stelle des/der Leiter/ Leiterin für Finanzen (Kämmerei) unbefristet zu besetzen.
mehr
Bekanntmachung BOV Utecht 2. Nachtrag & Anhörung

mehr
aktuelles Wetter

mehr
Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
Fragen und Antworten rund um die Grünschnittannahme im Amtsbereich Rehna
mehr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen

Startseite ListeAktuell Archiv

Rehnaer Schüler blickten hinter die Musik-Kulissen

Jugendliche hinterließen eigene CD bei Hamburger Plattenfirma

1108715061_25281_95914.jpg



Rehna/Hamburg • Der Umgang mit Medien hat an der Regionalen Schule Käthe Kollwitz in Rehna eine große Bedeutung. Sei es ein eigenes Musikvideo, die Schülerzeitung oder das täglich stattfindende Schulradio – das Angebot ist breit gefächert.

Nicht zuletzt deshalb richtete die Schule in diesem Schuljahr eine Jugendmedienwerkstatt ein. Sie soll interessierten Jungen und Mädchen der fünften bis zehnten Klassen einen Einblick in die Medienwelt verschaffen. "Bei uns kann jeder nach Lust und Laune mitmachen", erklärt Schulsozialarbeiter Rainer Kruse, der gemeinsam mit Schülern bereits Musikvideos drehte und CDs mit eigenen Titeln aufnahm.

Zur Werkstatt gehören auch zwei Workshops, in denen die Jugendlichen einen Blick hinter die Medien-Kulissen werfen können. So fuhren die Schüler kürzlich nach Hamburg, wo sie die Entstehung einer Musik-CD verfolgen konnten.

In einem unscheinbaren Haus nahe der AOL-Arena erwartete Florian Sommer vom Tonstudio "bluenoise", einem der bekanntesten Studios der Hansestadt, die Schüler.

Künstler schließen sich wochenlang in Studios ein

In den vergangenen 30 Jahren nahmen in den Räumen Größen wie Achim Reichel, BAP, Dieter Bohlen oder Scooter Titel auf. "Ich hatte mir das alles viel größer vorgestellt", so Tino Borks, als er im Aufnahmeraum steht und sich von Toningenieur Sommer die Technik erklären lässt. Die unzähligen Schieber und Regler wirkten auf die Schüler zunächst verwirrend. Doch gespannt folgten sie den Erklärungen, wie die Effekte in Liedern entstehen und welche Einflüsse mit Computern auf die Titel genommen werden können. "Wenn wir beispielsweise an Alben arbeiten, kommt es vor, dass wir uns ganze Wochen hier einschließen und gemeinsam mit den Künstlern an den Titeln feilen", erklärte Sommer.

Damit eine Platte ein Erfolg wird, sind Plattenfirmen von enormer Bedeutung. Eine der vier weltgrößten ist Warner Musik, die ihren Sitz in der Speicherstadt hat und ein weiterer Anlaufpunkt des Ausfluges nach Hamburg war. Überall schmückten goldene Schallplatten die Wände – auch wenn die Musikindustrie in den vergangenen fünf Jahren Gewinneinbußen von 45 Prozent hinnehmen und in Zeiten des illegalen Herunterladens von Musik mehr als die Hälfte der Belegschaft entlassen werden musste.

Jede Woche ein Korb voller Probe-CDs

In kleinen Büros sitzen Mitarbeiter vor Anlagen und hören auf der Suche nach neuen Talenten zahlreiche Probe-CDs, so genannte Demo-CDs. Jede Woche kommt ein ganzer Wäschekorb voll davon in Hamburg an. Auch die Rehnaer Jugendlichen lassen ihre erste CD zur Probe in Hamburg.

Bei Vertragsabschluss organisieren die Fachleute die komplette Vermarktung, Produktion und TV-Auftritte. Letztlich schafft es von zehn Künstlern meist nur einer auf die großen deutschen Bühnen.

Zum Abschluss des Tages durften sich die Jugendlichen das neueste Video von Popikone Nena bereits drei Tage vor der eigentlichen Präsentation ansehen.

In diesem Schuljahr soll es noch einen weiteren Workshop geben, bei dem es dann voraussichtlich nach Berlin geht, um dort zum Beispiel hinter die Kulissen von Radiosendern zu schauen.

von Jens Seemann
aus SVZ vom 18.02.2005



Link:   http://www.svz.de/newsmv/lr/gad/index.html
Link2:   http://www.eventfotos-seemann.de/
Datum:   18. Februar 2005
Sort Nummer:   2
 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003